Die besten AEG Waschmaschinen im Vergleich 2012

Die AEG Lavamat 74650H ist der Testsieger von AEG bei der Stiftung Warentest. Dabei handelt es sich um eine zuverlässige Waschmaschine mit 6,5kg Fassungsvermögen. Darüber hinaus ist die Waschmaschine im Bereich Strom und Wasser sehr verbrauchsgünstig und damit umweltschonend. Diese und weitere Waschmaschinen sollen in diesem Vergleich aufgezeigt werden.

AEG-Waschmaschinen im Vergleich

AEG Lavamat 74650H

Die Maschine schafft im Schleudergang 1400 Umdrehungen pro Minute und kennt darüber hinaus zahlreiche Sonderprogramme, für beinahe jede Situation. Das einzige Manko: Die Restlaufanzeige der AEG Lavamat 74650 ist etwas ungenau und die Wäsche ist nach dem Waschvorgang stark zusammengeknüllt. Darüber hinaus gibt es leichte Schwächen beim Spülen. Der relativ günstige Preis von ca. 400 EUR sowie die einfache Bedienung gleichen diese Schwächen jedoch mehr als aus. Darüber hinaus ist das Gerät sehr zuverlässig und laut Kundenbewertungen auf jeden Fall zu empfehlen.

AEG ÖKO Lavamat ÖKO Plus 1400

Die Öko Lavamat Öko Plus 1400 ist eine sehr leise Waschmaschine mit rund 7 kg Fassungsvermögen. Sie ist ein zuverlässiges Gerät, das sich vor allem durch den geringen Wasser- und Stromverbrauch auszeichnet. Lediglich im Pflegeleicht-Programm ist der Verbrauch etwas höher. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Programme, wie ein Schnellprogramm. Die AEG-Maschine schleudert ohne Probleme mit bis zu 1400 Umdrehungen und spült sehr gut. Nur im Kurzprogramm hat die Maschiene einige Probleme mit dem Schleudern und die Spülung ist vor allem im 40 Grad Buntprogramm scheinbar etwas überfordert. Trotz ihrer zahlreichen Programme ist die Öko Lavamat Öko Plus 1400 sehr sicher und leicht und zu bedienen und auch die Kundenrezessionen fallen positiv aus. Der Preis ist mit ca. 500 Euro nicht so günstig wie andere Maschinen, wird aber durch die Zuverlässigkeit, den sparsamen Verbrauch und vor allem durch die geringe Lautstärke mehr als wett gemacht.

AEG L75685FL

Die AEG L75685FL ist eine sehr zuverlässige und vor allem sparsame Waschmaschine. Sie bietet zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten und ist so für jeden Haushalt das richtige Gerät. Besonders interessant: Waschmittelallergiker können zusätzliche Spülprogramme hinzufügen, um so das Waschmittel besser aus der Wäsche herauszuwaschen. Das Gerät bietet jedoch bereits im Normaldurchlauf eine sehr gute Spülung. Der Verbrauch von Strom und Wasser liegt gerade mal 180 kw/h bzw. 10780 Litern. Darüber hinaus ist die Waschmaschine zuverlässig im Schleudergang. Kunden sind im allgemeinen mit dem Gerät sehr zufrieden. Der einzige Nachteil: Mit ca. 800 Euro ist die Hi-Tech Maschine nicht gerade billig, der Preis jedoch wenn man Möglichkeiten und Funktionsumfang beachtet, entspricht der dafür gebotenen Leistung.