Whirlpool-Waschmaschinen Kundenmeinungen & Qualität

Die Whirlpool Geschichte begann vor rund 100 Jahren in St. Joseph. In diesem Ort in Michigan wurde die Upton Machine Corporation gegründet, eine Firma zu Herstellung von Waschmaschinen und Wringmaschinen. Schon damals setzte man natürlich auf Elektromotoren, was zu einer schnell wachsenden Beliebtheit führte. 1929 schloss sich der Waschmaschinen-Hersteller mit der Nineteen Hundred Washer Company aus dem Staat New York zusammen.

Erstmals tritt der Name Whirlpool im Jahr 1950 in Erscheinung, als die Nineteen Hundred Corporation in Whirlpool Corporation umbenannt wird. Das Sortiment wird um Wäsche-Trockner erweitert und immer mehr Übernahmen von Unternehmen und Zusammenschlüsse machen den Waschmaschinen Hersteller Whirlpool zu einer der größten Waschmaschinen Fabriken der damaligen Zeit. Wissenswert ist auch die Vereinbarung eines Joint Ventures zwischen Whirlpool und Philips im Jahr 1989, demselben Jahr übrigens, in dem Whirlpool den Hausgerätehersteller Bauknecht übernimmt.

Bis heute ist Whirlpool weltweit tätig, hat Vertriebsstätten von Südafrika bis Peking und Las Vegas. Der Waschmaschinen-Hersteller vereint seit 2009 die Marken Bauknecht und Privileg unter einem Dach. Zudem setzt er sich, wie in der Branche mittlerweile üblich, verstärkt für die Natur und Umwelt ein und bietet eine eigene Whirlpool Eco Produktreihe an.

Whirlpool Waschmaschinen – Beliebte Produkte

Beliebte Whirlpool Waschmaschinen sind die Toplader-Waschmaschinen. Mit einer Füllmenge von 5 Kilogramm erreichen sie sowohl in der Energie-Effizienzklasse als auch in der Waschwirkungsklasse das Prädikat A. Dabei beträgt der Wasserverbrauch pro Waschgang unter 50 Litern, jährlich also bei 9.000 bis 9.800 Litern.

Deutlich in der Überzahl, wenn auch nicht oben in der Liste der beliebtesten Whirlpool-Waschmaschinen sind die Frontlader Modelle. Die Größe der Wäschetrommeln variiert dabei zwischen fünf und sieben Kilogramm. Auch hat Whirlpool Kondenstrockner und Ablufttrockner mit elektronischer Steuerung im Sortiment. Gern wird dabei auf Modelle mit Zeitschaltung zurückgegriffen.

Hersteller Whirlpool – Qualität

Beim Waschmaschinen Hersteller Whirlpool Qualität zu erwarten ist nicht schwer. Schließlich lässt die Whirlpool-Geschichte auf viele Einflüsse bekannter Marken und Hersteller hoffen. Um diese Qualität auch im Service-Bereich zu garantieren, verfügt Whirlpool über ein Beratungszentrum, das die Kunden mit dem nächstgelegenen autorisierten Servicetechniker in Verbindung setzt. Die soziale Komponente stellt der Waschmaschinenhersteller nicht so sehr in den Vordergrund, was auch durchaus legitim ist. Die Geräte strahlen Stolz, Nachhaltigkeit und Leistungsstärke aus, wobei die Waschmaschinen günstig zu bekommen sind.

www.whirlpool.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>